I-deas

 

I-deas (Integrated Design and Engineering Analysis Software)

Hierbei handelt es sich um eine kommerzielle CAD-Software, welche in der 3D-Konstruktion eingesetzt wird.

Ursprünglich wurde I-deas von der Firma SDRC (Structural Dynamics Research Corporation) entwickelt, als eines der ersten Systeme, mit denen Simulationen an räumlichen Körpern realisiert werden konnten.

Mittlerweile wurde I-deas gemeinsam mit dem CAD-Produkt Unigraphics in das neue System SIEMENS NX überführt. Als eigenes CAD-System existiert I-deas aber weiterhin.

Eingesetzt wird / wurde I-deas zusammen mit weiteren Programmen als Bestandteil eines Softwarepaketes zur Produktentwicklung und Konstruktion in der Automobilindustrie.


Trainings

Wir machen Sie fit! Damit der Erfolg für Ihr Unternehmen nachhaltig ist, machen wir Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu Fachleuten im Umgang mit unseren CAD-Programmen.

Dazu entwickeln unsere Trainer Schulungspläne, die genau auf den Bedarf und die Vorkenntnisse Ihrer Mitarbeitenden zugeschnitten sind.

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Trainings.

 

Wechsel von Siemens I-deas zu NX.

Wir unterstützen Sie beim Wechsel von I-deas zu NX, wobei das in ihren I-deas-Daten enthaltene geistige Kapital sowie die Kontinuität der aktuellen Arbeitsabläufe erhalten bleibt. Das gilt auch für die Umstellung von I-deas mit TDM auf NX mit Teamcenter.

 

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK